Öffentlicher Kühlschrank

Um möglichst viele Lebensmittel vor dem Abfall zu bewahren, werden in der ganzen Schweiz öffentlich zugängliche Kühlschränke aufgestellt und von freiwilligen Helferinnen und Helfern betrieben.
Hier einige Stichworte zur Entstehung des Fairteilers (=Kühlschranks) in Uster auf dem Zeughausareal:

  • Entstanden durch Foodsharing
  • Foodsharing setzt sich ein gegen foodwaste.
  • Foodsharer/Foodsaver befüllen auch unseren Kühlschrank ehrenamtlich und unentgeltlich.
  • Foodsharing hat die fairteiler an Madame Frigo abgegeben. Vorteil: Kühlschränke werden durch Madame Frigo gewartet.
  • Madame Frigo (gemeinnütziger Verein für öffentliche Kühlschränke) verlangt von jedem Kühlschrank einen Götti/eine Gotte als Ansprechsperson/ Vertragspartner, welcher die Einhaltung der Regeln und Hygienevorschriften, sowie die Reinigung koordiniert und dokumentiert. Transition Uster hat sich aktiv an der Suche für eine neue verantwortliche Person beteiligt, da Maria als ursprüngliche Verantwortliche das Amt abgegeben hat. Cesar hat diese Aufgabe für das erste halbe Jahr ab September 2020 übernommen. Unterstützt wird er von Marie-Louise und Anita sowie von vielen zusätzlichen Putzhelfern.

So funktionierts (Konzept Madame Frigo)

  1. Die Kühlschränke sind für jede und jeden rund um die Uhr zugänglich. Es gibt keine Beschränkungen wie Passwörter oder Schlösser.
  2. Die folgenden Lebensmittel sind im Kühlschrank erlaubt: Obst und Gemüse, Brot. Ausserdem verschlossene Produkte, die höchstens das Mindesthaltbarkeitsdatum, nicht aber das Verbrauchsdatum erreicht haben. Nicht erlaubt sind Fleisch oder Fisch, Alkohol sowie bereits geöffnete oder verarbeitete (z.B. gekochte) Produkte.
  3. Kühlschrankgottis und -göttis aus dem Quartier übernehmen die Betreuung und hygienische Pflege der Kühlschränke und kontrollieren regelmässig die Inhalte.
  4. Die Benutzung des Kühlschranks erfolgt eigenverantwortlich. Die Personen, welche die Kühlschränke betreiben, übernehmen keine Haftung. Das Gleiche gilt für den Verein Madame Frigo.

Bitte beachtet: werden diese Regeln nicht eingehalten, kann der Kühlschrank sehr schnell geschlossen werden!

Kühlschrank putzen

https://doodle.com/poll/6b3xm4cp65f93wiw Bitte tragt euch in diesen Doodle ein. Ziel ist, dass der Kühlschrank jeden Tag geputzt wird. Die Kontrollen von Madame Frigo sind relativ streng.
Für die neuen Putzhelfer wird demnächst ein Reinigungs-Ablauf erstellt.

Austausch

  • Die Kommunikations-Plattform der Gruppe Foodsharing Uster ist die App Telegram. Installiere die App auf deinem Smartphone und trete mit dem Einladunglink der Gruppe bei: https://t.me/joinchat/LpZH-heFYtwXDw0GMg827Q
  • Wir treffen uns 4x pro Jahr für einen Austausch, die Daten werden mittels Umfrage im Telegram Chat ausgesucht

Vergangene Treffen

  • 24.08.2020 Erstes Treffen für die Wahl eines neuen Kühlschrank-Göttis (Maria von Foodsharing Uster hat aufgrund Wegzug die Verantwortung abgegeben). Mehrere Freiwillige haben sich zur Verfügung gestellt, im Halbjahresturnus die Verantwortung zu übernehmen
  • 10.09.2020 Zweites Treffen zur Detailbesprechung, Philosophie, Regeln
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License